Weiter zum Inhalt
29Jun

Autobahnzubringer: Glantalbahn. Landschaftsschutzgebiet bleibt erhalten!

Wir Grünen begrüßen das Aus für die Dritte Erbachumfahrung. Eine der wertvollsten Naturlandflächen im Saarpfalzkreis wird dadurch geschützt und die Lebensqualität bleibt erhalten. „Bereits vor 15 Jahren wurde der Versuch unternommen, den Erbachwald zu zerstören, in dem man ihn erst mit einer Verkehrstrasse und später mit Gewerbegebieten durchschneidet. Damals wurde das Projekt von der damaligen Landesregierung auch aufgrund der Bürgerproteste gekippt. Dieses Mal hat die Finanzknappheit von Bund und Bahn das Schlimmste vermieden.“, so Winfried Anslinger, Fraktionsvorsitzender im Homburger Stadtrat. weiterlesen »

26Jun

Stadtrat vom 26.06.2012: “Tascher Hof”

Die Verwaltung greift im Bezug zur Stadtentwicklung wieder auf Altbewährtes zurück. Ist scheinbar eine Fläche innerhalb des Homburger Stadtgebietes nicht vorhanden, wird kurzerhand ein neues Gewerbe-/Industrie – nun ein Sondergebiet am dörflich geprägten Stadtrand eröffnet.

Zersiedlung und Ausweitung der Stadtgrenzen, Verkleinerung von wertvollen Landschaftsschutz- und Entwicklungsgebieten, gehen vor Verdichtung und Revitalisierung von Brachflächen im Stadtgebiet. Dabei sind doch Flächen am Zunderbaum, an der Remise, oder aber auch am vorhandenen Pharmacluster am MIP vorhanden. weiterlesen »

01Jun

Demo gegen Rechtsextremismus

Am morgigen Samstag, 2. Juni, findet ab 13 Uhr auf dem Gelände der Hohenburgschule (Homburg Mitte) eine Kundgebung
gegen Rechtsextremismus statt. Wir unterstützen die Veranstaltung der Jusos.

Über eine möglichst große Beteiligung an der friedlichen Aktion gegen Fremdenhass würden wir uns freuen. Homburg soll nicht für rechtsextreme Aufmärsche missbraucht werden.

 

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
33 Datenbankanfragen in 0,607 Sekunden · Anmelden