Weiter zum Inhalt
06Jun

Unsere Meinung zur Stichwahl um den OB:

Liebe Freund/e/innen! Liebe Bürger/Innen!

Da wir von verschiedener Seite gefragt werden: „Wie denkt ihr über die beiden Kandidaten?” geben wir hier unsere Sicht wieder. Selbstverständlich muss jede/r dann am Sonntag eine eigene Entscheidung treffen.

Leider hat es Marc Piazolo als unabhängiger Kandidat nicht in die Stichwahl geschafft.
Die Bürgerschaft muss nun unter den Verbleibenden den “Besseren” wählen. Man kann auch zuhause bleiben. Aber das bedeutet: dem erstplatzierten Rüdiger Schneidewind freie Bahn zu lassen. Nicht gewählt heißt demnach auch: gewählt; und wäre für uns keine Option. weiterlesen »

04Jun

Gebot der Stunde: Gelassenheit statt unhaltbare Diffamierungen!

Liegen die Nerven bei der SPD kurz vor der Stichwahl so blank, dass ihr Chef Bohn heute in der SZ in die unterste Schublade der Polemik (“Politik der Zerstörung”) greifen muss? Ist die Stellungnahme von Herrn Bohn eine erste Kostprobe für die künftige Diskussionskultur der SPD im Stadtrat und eventuell an der Stadtspitze?

Anscheinend kennt Herr Bohn den Unterschied zwischen einem ersten Wahlgang und der Stichwahl nicht! Als unabhängiger Kandidat konnte ich 18% der Wählerinnen und Wähler überzeugen – aus dem Stand und ohne Unterstützung einer Volkspartei! Als guter Demokrat und sozialer Marktwirtschaftler halte ich das Gut des Wettbewerbs hoch. Die Homburgerinnen und Homburger hatten daher zu Recht die Auswahl zwischen vier Bewerbern für das Amt des Oberbürgermeisters. weiterlesen »

04Jun

Hochmut der SPD

Anlässlich der Vorwürfe des SPD-Chefs Bohn, Piazolo betreibe eine “Politik der Zerstörung” erklärt Yvette Stoppiera, Sprecherin der Homburger Grünen:

“Die überzogene Wortwahl der SPD auf die sachliche Wahlempfehlung des unabhängigen OB-Kandidaten Marc Piazolo zeigt, dass die SPD nicht bereit ist, aus den Fehlern im Umgang miteinander und zur politischen Kultur zu lernen. Die HomburgerInnen wollen keine Politik mehr von oben herab! Dies hat das OB-Wahlergebnis vom 25.05. deutlich gezeigt. Schließlich wurde das selbstgesteckte Ziel der SPD, der OB-Durchmarsch, deutlich verfehlt! weiterlesen »

02Jun

In der Stichwahl Peter Fuchs wählen!

Eine Stichwahl haben wir erzwungen und damit die Weitergabe des Amtes nach Gutsherrenart verhindert. Nochmals herzlichen Dank dafür!  Gleichzeitig hat das Wahlergebnis gezeigt, das die Homburgerinnen und Homburger mehrheitlich einen Neuanfang an der Spitze unserer Stadt wollen. Einem „Weiter so“ erteilten sie ein klares Nein!

Aus meiner Sicht sprechen nun drei wichtige Gründe für Peter Fuchs:
weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
41 Datenbankanfragen in 0,621 Sekunden · Anmelden