Weiter zum Inhalt
Pressemitteilungen Fraktion » Chancen der Innenstadtentwicklung jetzt nutzen!
04Feb

Chancen der Innenstadtentwicklung jetzt nutzen!

Anlässlich der Absage von ECE in Homburg die Planung eines Shoppingcenters nicht mehr weiter zu betreiben, erklärt Yvette Stoppiera, CO-Fraktionsvorsitzende der Grünen im Homburger Stadtrat:

„Der Branchenprimus ECE hat viele Jahre die Homburger Innenstadtentwicklung behindert, um die ECE-Center in Neunkirchen, Saarbrücken und Kaiserslautern zu pushen. Dabei wurde offenbar zusammen mit der Homburger Stadtspitze rücksichtslos in Kauf genommen, dass der Homburger Standort verbrannt wird. Statt jetzt die einmalige Möglichkeit zu nutzen, eine langfristige Stadtplanung in einem Guss zu betreiben, setzt die Stadtspitze auf die Fortsetzung der Baurechtschaffung für ein überdimensioniertes, für die Innenstadt unverträgliches Monstercenter. Statt jetzt den Konsens mit dem bestehenden Einzelhandel zu suchen, wird die Konfrontation weiter ausgebaut. So entsteht kein „Wir-Gefühl“! Mit diesem toten Pferd gewinnt man keine Rennen mehr.“

Stoppiera ergänzt: „Mit der Weiterverfolgung der Baurechtsschaffung wird Homburg weitere Jahre gelähmt bleiben und eine zukunftsgerechte Stadtentwicklung wird blockiert. Wir sollten jetzt die einmalige Chance nutzen, den Enklerplatz am Innenstadtrand zusammen mit dem im Stadtzentrum  befindlichen Vauban-Carree gemeinsam zu entwickeln, losgelöst von einer überdimensionierten Shopping-Mall. Das Blatt ist wieder weiß, daher muss das Bebauungsplanverfahren umgehend gestoppt werden. Wir müssen an einem Strang ziehen und in einer Ideenwerkstatt die Erweiterung der Innenstadt mit verträglichem Einzelhandel und Wohnen gemeinsam mit den Homburger Bürgerinnen und Bürgern entwickeln.“

Verfasst am 04.02.2014 um 17:21 Uhr von mit den Stichworten , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
25 Datenbankanfragen in 0,905 Sekunden · Anmelden