Bürgerrechte in Europa – MdEP Romeo Franz berichtet

Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:30 UhrBis 09.05.2019 20:30 Uhr Hofenfelsstraße 162, Zweibrücken

Am Europatag der Europäischen Union kommt Romeo Franz, MdEP, auf Einladung der Zweibrücker und der Homburger GRÜNEN nach Zweibrücken. Der 52-jährige Musiker (und Meisterschüler von Schnuckenack Reinhardt), spricht über Erfahrungen und Perspektiven in Sachen Bürgerrechte und EU, über den Schutz von Minderheiten, und über seine Projekte im Europäischen Parlament.

Romeo Franz, GRÜNER Europa-Abgeordneter aus Ludwigshafen mit Wurzeln in der Westpfalz, engagiert sich seit Jahrzehnten für Bürgerrechte. Er ist Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres des Europäischen Parlaments. Heute legt der erste Sinto in diesem Parlament seinen Arbeitsschwerpunkt auf den Kampf gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Populismus – für ein vielfältiges, freiheitliches Europa. Der Schutz von Minderheiten ist ihm besonders wichtig, auch wegen seiner eigenen, persönlichen Erfahrung. Vor dem Hintergrund macht ihm der Rechtsruck in Europa große Sorgen.