Weiter zum Inhalt
Pressemitteilungen OB-Wahl 2014 » Mülldeponie Mörsbach – Erweiterung birgt große Gefahren!
17Mrz

Mülldeponie Mörsbach – Erweiterung birgt große Gefahren!

Die geplante Deponieerweiterung Rechenbachtal (Mörsbach) baut auf den internationalen Mülltourismus mit gefährlichen Stoffen. Lärm, Verkehr, Feinstaub dürften stark zunehmen. Ablagerung könnten Trinkwasserbrunnen in Kirrberg ebenso gefährden wie der Feinstaub die Patienten & Beschäftigte der Homburger Uniklinik (Robert-Koch-Klinik und Neurologie). Wir fordern die aktive Einbindung & Information der Stadt Homburg durch die Betreiber der Deponie, die Beschränkung auf Müll aus der Region, keine Ausweitung auf stark schwermetallhaltige Abfallstoffe sowie effektivere Kontroll- und Schutzmechanismen!

Die Bürgerinitiative Zweibrücken Mörsbach (www.buergerinitiative-moersbach.de) unterstützen wir in dem gemeinsamen Anliegen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten. Mit Winfried Anslinger (Nabu-Vorsitzender Homburg) auf einem Vor-Ort-Termin mit dem Saarländischen Rundfunk.

Marc Piazolo

Verfasst am 17.03.2014 um 22:26 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
27 Datenbankanfragen in 0,892 Sekunden · Anmelden